Der Whirler in der Urform

Konstruktionsbedingt ist schon bei niedrigen Wassermengen eine gute Verwirbelung gewährleistet und es lässt sich daher ideal an Tischwasserfiltern mit wenig Wasserdurchsatz und Umkehrosmoseanlagen (ab ca. 2 l Wasserleistung pro Minute) betreiben. Den Wasserdurchfluss bzw. die Verwirbelungsstärke können Sie mit einem Standard-Schraubendreher von unten (nachdem der Strahlregler abgeschraubt wurde) durch die Wasseraustrittsöffnung selber einstellen. Neue Filterpatronen lassen zunächst mehr Wasser durchfließen - dieser Durchfluss nimmt im Laufe der Nutzung durch die zurückgehaltenen Partikel im Filter ab. Durch die stufenlose Regelung können Sie den Wasserdurchfluss immer so einstellen das die kleine Wirbelglocke erhalten bleibt. Bei längerer Nutzung der Filterpatrone kann evtl. weniger Wassermenge fließen. Dann können Sie die Wirbelglocke etwas kleiner regelt, sie bleibt aber so erhalten. Werksmäßig ist der Wasserdurchfluss auf maximal eingestellt.

Trinkwasser belebt mit Wirbelei
fotografiert auf gefrorenen Tropfen. Wassertropfen von Trinkwasser, belebt mit dem Wirbelei, wurden eingefroren und unter dem Mikroskop fotografiert. Als Vergleich: Destillliertes, der Energie beraubtes Wasser ist selten in der Lage, auf gefrorenen Tropfen kristalline Formen hervorzubringen.


WIRBELEI  
Artikelnummer 88818898
Kurzbezeichnung WE-888
Gewicht ca. 115g o. Verpackung, o. Adapter
Länge ca. 45mm ohne Adapter
Durchmesser ca. 35mm
Material Gehäuse V4A Edelstahl
Arbeitsbereich ab 2 l/min (druckabhängig)
Leistung Ideal 3 l/min, Verwirblung ab ca. 1,8 l/min möglich
Anschlussgewinde M22x1 auf M24x1
Verpackungseinheit VPE 1 Stück
EAN Nummer 4250188800107
Optionale Anschlüsse M22x1 auf M24x1 Außen-Feingewinde
Optionale Energetisierung Edelsteinmischung (E1) oder Aquawhirlerkugeln
Herkunft Deutschland
Einsatzorte An Wasserfilter, an Umkehrosmoseanlagen, im Wohnmobil, Yacht, Friseurwaschbecken.
Lieferumfang Wirbler, M22x1 auf M24x1 Adapter, Anleitung
Reinigung Der WE-888 kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Energetisierungsmedien vorher herausnehmen (E1).
Mindestbetriebsdruck ca. 1 bar, ideal 3,5 bar

COOKIES!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website

Akzeptieren

Adresse

Prime Inventions GmbH
Gerkens Hof 11
33758 Schloss Holte-Stukenbrock
Fon: +49 (0) 5207 510 96 - 0
Fax: +49 (0) 5207 - 510 96 - 99
E-Mail: info@prime-inventions.de

Blätterkatalog