Aqua Avanti OSMO Profiline 100 GPD EM

Ideal für Gastronomie und Industrie

Vierstufige Umkehrosmoseanlage nach dem AA Osmo - System zur semiprofessionellen Nutzung - zum einfachen Einbau. Ausführung mit 1 Micron und Kohleblockvorfilter zum Schutz des hochwertigen Umkehrosmosemomduls vor freiem Chlor und anderen Oxidationsmitteln.

Das Befüllen des Druckspeichers wird durch die integrierte stromlose Permeatpumpe beschleunigt. Dadurch spart die AquaAvanti Osmo Profiline bis zu 85% Wasser gegenüber anderen Drucktanksystemen. Arbeitsbereich 3 - 6 Bar, 2 - 36° C, Manuelles Spülventil zum optionalen Spülen der Membrane. Regelung durch hydraulische Abschaltung mit Wiedereinschalt-Hysterese - Verhältnis Konzentrat zu Reinstwasser ca. 3 : 1,Tagesproduktion ca. 245 Liter, Das Tankvolumen wird je nach Anwendung angepasst.

Die Tanks sind aus hochwertigem Polyethylen mit Glasfaserwicklung und Epoxydharz verstärkt und sind äußerst verschleißfest. Innen ist eine Luftzelle der neuen Generation die Wasser und Luft völlig voneinander trennt. Die Elastizität der Luftzelle beträgt bis zu 600%. Die Tanks sind nahtlose Konstruktionen mit geringem Gewicht, geeignet für Trinkwasser bis max. 50°C. Es ist für die Tanks in der Regel keine Wartung erforderlich.

1. Vorfilter (rot)

2. Vorfilter (gelb)

3. Membran (grün)

4. Nachbehandlungsfilter (blau)

 Type Ø Höhe Anschlusshöhe
Anschluss (mm) Betriebsdruck max. Gewicht kg
WM 60L 410 680 47 1"  8,5  7,0
WM 75L 410 820 47 1"  8,5  9,0
WM 120 L 410 1130 47 1"  8,5  11,0
WM 150 L 410 1450 47 1"  8,5  14,0
WM 180 L 550 1050 56 1 1/4"  8,5  17,0
WM 235 L 620 1060 56 1 1/4"  8,5  23,0
WM 330 L 620 1410 56 1 1/4"  8,5  29,0
WM 450 L 620 1840 56 1 1/4"  9,0  42,0
WM 600 L 770 1700 150 2"  9,0  76,0
WM 750 L 770 2040 150 2"  9,0  89,0
WM 1000 L 920 2100 200 2"  9,0  117,0

Wasseranschluss:

Durch einen Festanschluss an der Kaltwasserleitung.
1. Vorfilter: Sedimentfilter 1 Micron zur Vorausscheidung feiner Partikel,
die von der Membrane ferngehalten werden müssen.
Wechselintervall: alle 6 - 12 Monate
2. Vorfilter: Kohleblockfilter zum Schutz der Membran vor Chlor und anderen
Oxidationsmitteln.
Wechselintervall: alle 6 - 12 Monate
3. Membran: Membrane 100 GPD mit EM-Keramik. Porengrösse etwa 1/10000 Micron, reduziert gelöste Stoffe.
Wechselintervall: ca. alle zwei bis drei Jahre.
4. Nachbehandlungsfilter: Aktivkohlefilter mit EM-Keramik zur Geschmacksverbesserung und Reduzierung von flüchtigen Chemikalien, welche die Membrane passieren könnten.
Wechselintervall: alle 6 - 12 Monate


Kurzbezeichnung: AA-288

COOKIES!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website

Akzeptieren

Adresse

Prime Inventions GmbH
Gerkens Hof 11
33758 Schloss Holte-Stukenbrock
Fon: +49 (0) 5207 510 96 - 0
Fax: +49 (0) 5207 - 510 96 - 99
E-Mail: info@prime-inventions.de

Blätterkatalog