Weiches Wasser im ganzen Haus

Der Delfin-Wasserenthärter ist eine Parallelanlage, d.h. zwei gleiche Enthärtersäulen übernehmen die Wasserversorgung. Die beiden Enthärtersäulen werden nacheinander regeneriert, so steht während der Regeneration immer eine Enthärtersäule zur Verfügung. Die intelligente Automatik sorgt dafür, dass kein bisschen Salz verschwendet wird und die Regeneration findet erst dann statt, wenn sie nötig ist, nicht vorher. Dabei wird das gesamte System jedes Mal automatisch desinfiziert.



Die Vorteile
  • DVGW-zertifiziert, erfüllt sämtliche Richtlinien
  • sehr geringer umweltfreundlicher Salzverbrauch pro Regeneration
  • integrierter Rückflussverhinderer nach DIN 1988
  • Installation ohne Panzerschläuche
  • verbrauchsabhängige, wassersparende Regeneration
  • zwei getrennte Entkalkungs-Systeme/Enthärtersäulen
  • die Regeneration erfolgt mit bereits enthärtetem Wasser
  • automatische Desinfektion
  • durch höhenverstellbaren Steuerkopf schnelle Installation
  • geringer Platzbedarf durch kompakte Bauweise
  • einfachste Bedienung durch logisches Display
  • deutsche Produktion durch ISO-zertifizierten Betrieb
  • bundesweiter Kundendienst durch zahlreiche Fachbetriebe
  • Schützt vor Kalkinfarkt der Leitungen und Geräte
  • Spart Energie
  • Weichwasser-Komfort rund um die Uhr
  • Automatische Steuerung
  • Bewährtes Verfahren

Einbaumaßnahme     Delfin
Einbaulänge (Nennweite 1“) A mm 195
Gerätebreite B mm 390
Höhe oberhalb Rohrmitte C mm 120
Mindesthöhe der Wasserenthärtungsanlagen zur Rohrleitung D mm 870
Tiefe der Wasserenthärtungsanlage zur Rohrleitung E mm 370
Höhe Sicherheitsüberlauf F mm 370

Technische Daten   Delfin
Nenndurchfluss nach DIN 19636 m³/h 1,5
Rohranschluss Zoll 1
Nenndruck PN 10
Druckverlust bei Nenndurchfluss bar 0,9
Betriebsdruck min.-max bar 2-7
Regeneriersalzverbrauch je m³ bei Verschneidung von 20 °dH auf 8 °dH g 450
Dauerleistung bei Verschneidung von 20 °dH auf 8 °dH l/h 570
Spülwasser je m³ bei Verschneidung von 20 °dH auf 8 °dH l 35
Nennkapazität mol 1,3
Kapazität je kg Regeneriersalz mol 4,8
Maximalbefüllung des Salzvorratsbehälters mit Tablettensalz kg 40
Elektroanschluss V/Hz 2 230/50
Betriebsgewicht mit Salzfüllung kg ca. 90
Versandgewicht kg 25

Kennen Sie das?

Kalk setzt sich in Rohren oder allen Haushaltsgeräten, die mit warmem Wasser zu tun haben, als hartnäckiger Kristall ab. Das kann auf Dauer zu Verengung der Wasserleitungen, zu durchgebrannten Heizschlangen von Wasch- und Geschirrspülmaschinen, defekten Durchlauferhitzern oder leckgeschlagenen Boilern führen, oft eine recht kostspielige Sache.

DVGW-Zertifizierung

DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches – steht für die technische Selbstverwaltung im Gas- und Wasserfach. Sein technisches Regelwerk ist die Grundlage für Sicherheit und Zuverlässigkeit in der deutschen Gas- und Wasserversorgung. Eine DVGW-Zertifizierung ist der verlässliche Nachweis für die Einhaltung der anerkannten Regeln der Technik. Die Enthärtungsanlage Delfin ist DVGW zertifiziert worden. Dieses Zertifikat haben nicht viele Geräte, und die Delfin hat damit sogar die Zulassung für Vermietung oder gewerbsmäßgen Gebrauch.

Neue Installationstechnik

Die Anlage kann je nach Bedarf waagerecht oder senkrecht direkt an die Rohrleitung angeschlossen werden. Dazu sind der Enthärterkopf und Anschlussflansch höhenverstellbar. Die Verwendung von flexiblen Anschlussschläuchen entfällt dadurch. Durch einen lieferbaren Bypass-Block kann die Anlage leicht vom Netz abgetrennt werden (z.B. bei längerem Urlaub). Der Steuerkopf (Display-Bedienpult) ist frei beweglich und um ca. 40 cm höhenverstellbar, das macht die Montage noch komfortabler. Weil die gewünschte Härte einfach am Gerät eingestellt wird, ist kein extra Verschneideventil nötig.

Der Delfin ist der einzige uns bekannte Enthärter, der in seiner Anschlusshöhe verstellbar ist.


COOKIES!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website

Akzeptieren

Adresse

Prime Inventions GmbH
Gerkens Hof 11
33758 Schloss Holte-Stukenbrock
Fon: +49 (0) 5207 510 96 - 0
Fax: +49 (0) 5207 - 510 96 - 99
E-Mail: info@prime-inventions.de

Blätterkatalog